looks-3-4

LOOK – eine Tablet-App für Kinder mit Sehschädigung

Die App wird bei der Arbeit mit Kindern mit geistigen und motorischen Behinderungen und Sehschädigungen eingesetzt.

Ein Tablet mit Touchscreen und entsprechenden Apps eignet sich dazu, die visuellen, geistigen und motorischen Fähigkeiten bei Kindern mit Behinderungen zu fördern. Meist geht es darum, Ursache-Wirkungs-Erlebnisse auszulösen und dabei die entsprechenden Funktionen zu trainieren.
Die Inhalte dieser App wurden in Zusammenarbeit mit dem Landesförderzentrum Sehen, Schleswig, entwickelt.

Visuelle Aufmerksamkeit
Der Hintergrund ist einfarbig, durch Tippen auf die Oberfläche erscheinen Tiere, die sowohl durch Bewegungen als auch durch Töne auf sich aufmerksam machen.

Bewegung verfolgen
Die Tiere laufen einzeln über die Oberfläche. Die Kinder sollen die Tiere visuell erfassen und verfolgen.
Eigenschaften
Den Anforderungen entsprechend

  • sind die Bilder plakativ und extrem kontrastreich, ihre Größe ist einstellbar,
  • kommen keine überflüssigen visuellen Informationen vor,
  • ist die Bewegungsrichtung der Tiere variabel.


Teilnehmer:

Mats Andresen, Yasmina Behagh, Robert Michael


Galerie: