Malen

Virtual Reality – Augmented Reality

Im fünften Semester bekamen wir die Aufgabe, ein Programm zu entwickeln, welches es ermöglicht, mit Hilfe eines Razer Hydra Controllers in einem dreidimensionalem Raum zu zeichnen. Wir entwickelten ein Konzept und entwarfen ein Programm nach unseren Vorstellungen.

Der Arbeitsbereich besteht aus einem 64x64x64 Voxel großen Volumen. Das Programm verfügt über eine Funktion, die einen variabel großen Voxel in die Arbeitsfläche zeichnet. Außerdem verfügt das Programm über eine Kreismalfunktion, welche gleichmäßig einen Kreis um den Mittelpunkt des Cursors zeichnet. Diese beiden Zeichenfunktion sind frei skalierbar zwischen der Größe eines Voxels und der Maximalgröße des Volumens (64 Voxel). Zudem kann man für beide Funktionen eine Farbe wählen. Dies erfolgt über Tastenkombinationen auf dem Razer Hydra Controller. Die Deckkraft (Alphakanal) lässt sich ebenfalls am Controller einstellen.



Teilnehmer:

Julian Haseleu, Oliver Stolpmann, Marc-Henric Petz


Galerie: