Die Campuswelt bietete ein buntes Programm aus Mitmachattraktionen, Informationsständen und kulinarischen Ständen.

Spannend, Vielseitig und einfach einzigartig zeigt sich auch in diesem Semester der mittlerweile schon etablierte Rundgang.

15 Studierende, 3 Semester, ein Master – Wer nicht nur auf Theorie steht, ist hier genau richtig.

Nur ein Wort: Großartig. So beschreibt Prof. Klaus Hoefs die diesjährige Semesterausstellung der Studierenden des Fachbereichs Information und Kommunikation. „Als Fachbereich sind wir sehr stolz, dass unsere Studierenden ihre Projektarbeiten des letzten Semesters für alle präsentieren“, so Dekan Prof. Hoefs.

Für einen Messeauftritt der FH Flensburg auf dem weltgrößten Medizintechnik-Kongress in Chicago (RSNA) haben Studierende der Medieninformatik für das PR-Material gesorgt: Logo, Website, Printmedien und Film für den Stand.

Neben Projekten mit der Occulus Rift, Filme der Studentenschaft und Marie Neumanns Bildern und Skulpturen, gab es Einblicke in den Comic-Salon.